Skip to main content

Käselaibe in der Käserei herumzuwuchten ist Schwerstarbeit, macht keine Freude und schadet der Gesundheit. Deshalb kommen heute in den grösseren Käsereien Roboter zum Einsatz, die den Käse schmieren und pflegen.

Keine Arbeit für Menschen

Ans Gewicht der Käse-Laiber gewöhnt sich kein menschlicher Rücken: Gut 8 Kilo schwer ist so ein Käse, zu Beginn der bis zu 15 Monate dauernden Reifezeit muss er täglich gewendet und mit einer Salzlake eingerieben werden. Nach einigen Monaten bis vor dem Verkauf dann «nur» noch einmal pro Woche.

Das ist für den menschlichen Körper Schwerstarbeit!

Für diese Arbeiten sind unsere Käsepflege-Schmierroboter entwickelt worden, der Roboter erleidet nie einen Rückenschaden und es wir ihm von der monotonen Arbeit auch nie langweilig. Ein wichtiger Grund, wieso Käsereien sich für unseren Pflegeschmier-Roboter entscheiden.

Wir bauen seit 20 Jahren die von Käsern und uns entwickelten Käsepflege-Roboter.

Diese werden vorwiegenden in Käsereien oder Reifungslager der Sparte Halbhart/Schnitt Käse eingesetzt. Die Roboter arbeiten vollautomatisch und sind mit verschiedenen optionalen Funktionen ausgestattet. Behandlung von 4 Käselaiben zwischen 2kg und 5kg oder 3 Käselaiben zwischen 4kg und 8Kg bei einer Laib Höhe von max.100m.

Es können Holz, wie auch Kunststoffbretter behandelt werden.

SchmiRo - Käseschmier-Pflegeroboter
SchmiRo - Käseschmier-Pflegeroboter

Wir bauen Roboter zur Bearbeitung von Bankungs-Höhen bis zu 5 Metern, als auch sehr kompakte Ausführung für bestehende Keller. Der Pflegeroboter lässt sich vorhandenen Kellerabmessungen weitgehend anpassen. Bezüglich Bankungstypen ist unser Roboter flexibel und passt sich jeweils an. Die Bewegungen sind El.- Motorisch und Pneumatisch angetrieben. Durch die kompakte Bauweise erweist sich der Roboter als sehr Bedienerfreundlich.

Das Verfahren hat sich besonders durch eine enorme Kontinuität der Schmierqualität bewiesen, das bei einem Manuellen schmieren nie erreicht wurde.

Bürstzeit sowie Schmierflüssigkeitsmenge sind regulierbar. Es kann zwischen Kreislauf- und Verloren-Schmieren gewählt werden.

Das wenden der Laibe beeinflusst den Reifungsprozess positiv.

  • Während des Schmiervorganges kann das Brett ersetzt werden.
  • Die Bedienung ist über eine sehr einfache Bedientastatur möglich.
  • Es kann zwischen Käsewandel oder nicht gewählt werden.
  • Ein- und Auslagerprogramme sind wählbar.
  • Modernste SPS Steuerung zur Prozessüberwachung, sowie Störungsübermittlung per SMS.
  • Das Leistungsvermögen beträgt ca. 100 Bretter pro Stunde.
SchmiRo - Käseschmier-Pflegeroboter
SchmiRo - Käseschmier-Pflegeroboter

nach oben